zurück

Unsere Emely ist am 16. Juli 2013 zum ersten mal Mama geworden. Sie hat uns 9 sehr schöne Welpen geschenkt. Es sind 5 Rüden und 4 Hündinnen. Der Vater der Welpen ist Berry vom Schachtelhalm. Beide Elterntiere sind HD und ED-frei.

Hier auf dieser Seite könnt ihr die ersten 9 Lebenswochen der kleinen Frechen Krötchen mit verfolgen.

Da ich Nummern nich mag, bekommen unsere Welpen gleich nach der Geburt Namen. Diese Namen sind nicht bindend. Wir gehen auf die Wünsche unserer neuen Hundeeltern gern ein und tauschen die Namen gegen einen Wunschnamen aus.

Hier geht es zur Wurfkiste.

14.09.2013

Nun beginnt die schwierigste Zeit für die Ziehmama, denn es geht ans Abschied nehmen. Die Kleinen sind einem in den 9 Wochen ihres Lebens so sehr ans Herz gewachsen, daß man sie schweren Herzens abgeben muß. Man weiß es von anfang an, sucht so sorgfältig wie nur möglich die neuen Hundeeltern aus und dennoch ist es für mich immer wieder ein unheimlich schwerer Schritt los zu lassen. Wenn dann aber die ersten Rückmeldungen kommen und man hört den Bärchen geht es gut, dann fällt die Sorge wie ein Stein vom Herzen. Glücklich, zufrieden und mit einem Gefühl alles richtig gemacht zu haben freu ich mich wie ein Schneekönig sagen zu können "ich hab die besten Hundeeltern der Welt für meine Schützlinge gefunden". 

Nun bleibt mir nur noch zu sagen, paßt gut auf die kleinen Bärchen auf, behandelt sie immer gut und sie werden für euch einen langen Lebensabschnitt gut gelaunte, treue Begleiter sein. Denkt ab und zu mal an uns, über einen Blitzbesuch, ein telefonisches Lebenszeichen und ein paar Fotos freuen wir uns riesig.

  

  

In dieser Woche verlassen uns noch Happy Hayken und Hedwig. Für Hagen haben wir noch nicht die richtigen Eltern gefunden. Hermigo hat ein schweres Los, er oder Iron aus dem I-Wurf gehen nach Dänemark in eine Zuchtstätte.

10.09.2013

Heute fällt es mir sehr schwer die Fotos unserer kleinen H-Kinder einzustellen. Denn es ist das letzte mal, daß ich euch alle Neune auf einmal zeigen kann. Ein Teil meiner süßen Knutschkugeln verläßt bereits am Sonnabend den sicheren Hafen in Graditz um Elbe aufwärts und abwärts irgendwo den Anker auszuwerfen und ein eigenes Revier abzustecken. Ich versuche im Moment noch gar nicht darüber nachzudenken. Die Zeit vergeht viel zu schnell.

Für unseren Hagen haben wir noch nicht die richtigen Futternapffüller gefunden. Wir suchen weiter, denn auch er soll die besten Hundeeltern der Welt bekommen.

03.09.2013

Nachdem es in der 6. Woche keine Einzelfotos unserer H-Kinder gab, geht es nun endlich wieder los. 7 Wochen sind die kleinen Racker nun schon und kein bischen leise. Alle Neun haben die 7 kg Marke geknackt und der Wurfabnahme am 13. September steht fast nichts mehr im Weg. Am Donnerstag, den 5. September bekommen die Kleinen ihren Chipp, ihre Impfung und werden von meiner Tierärztin gesundheitlich gecheckt.

20.08.2013

Fünf Wochen sind nun scho vergangen und unsere kleinen Schützlinge haben sich zu richtige kleine Strolche entwickelt. Nun spielt sich das Leben sehr viel draußen ab. Ständig entdecken die Kleinen etwas neues. Auf der Tagesordnung steht jetzt auch schon Kräfte messen. Es wird gerauft und gerangelt was das Zeug hält bis man wieder totmüde eine gemütliche Ecke zum schlafen gefunden hat.Alle neuen Spielsachen werden auf Hundetauglichkeit inspiziert und geprüft.

Hagen und Hermigo sind noch auf der Suche nach ihrem neuen schönsten Zuhause der Welt. 

13.08.2013

Schon wieder ist eine Woche vergangen und die Bärchen sind nun 4 Wochen jung. Die kleinen Knackwürstchen werden langsam zu knuffige Knutschkugeln. Nach anfänglichen Schwierigkeiten sind die Bärchen nun schon recht gut zu Fuß und man muß schauen wo man hin tritt. Den ersten Ausflug ins Freie haben sie auch schon gemacht und danach geschlafen wie die Murmeltiere.

07.08.2013

Nun wie versprochen die Einzelbilder unsere 9er Bande. Jetzt kann man schon sehen, wer von den Kleinen der eher gemütlichere Bär und wer eher der Draufgänger wird. Vom Fressverhalten gibt es fast keine Unterschiede. Jeder will an der Milchbar den besten Platz haben. Fleisch und Griesbrei wird von den Welpen super angenommen und bestens vertragen. Die Milchzähnchen sind bei allen durch und werden tüchtig im Geschwistergerangel ausprobiert.

Frei

vergeben

reserviert

Frei

Vergeben

Vergeben

Vergeben

Vergeben

Vergeben

30.07.2013

Wie schnell doch so eine Woche vergeht. Unsere kleinen Bärchen haben nun schon die Äuglein geöffnet und beginnen Geräusche wahr zu nehmen. An Gewicht haben alle tüchtig zugelegt, sie wiegen jetzt im Durchschnitt 1,5 kg.

24.07.2013

Nun sind unsere Bärchen schon eine Woche jung. Alle haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt und kratzen an der 1000 Gramm Marke.

 

17.07.2013

Hier kommen nun die ersten Fotos unserer kleinen Bernerbabys.

 

powered by Beepworld